Deutsch DEUTSCH Englisch ENGLISCH
Täglich • 10:00 bis 24:00 Uhr verfügbar
Eine nackte Frau neben Bett

Warum fühlt Sex sich so gut an?

14 February 2021

Prickelnd, knisternd, sinnlich - wir alle lieben die schönste, sexy Nebensache der Welt und genießen diese nur zu gern. Während des Aktes werden alle Sorgen vergessen, der Kopf abgeschaltet und die Zeit ausgekostet. Doch warum fühlt sich Sex überhaupt so gut an; welche Gefühle löst ein Liebesspiel in uns aus? Wenn Sie neugierig sind und sich diese Fragen ebenfalls gestellt haben, liefern wir Ihnen nachfolgend spannende Facetten und Antworten rund um das Sexleben. 


Was passiert mit unserem Körper während des Sex? 

Dass Sex so natürlich ist wie das Verlangen nach Essen, sollte eigentlich klar sein. Dennoch spielt viel mehr mit, wenn wir danach fragen, warum Sex und Erotik uns so glücklich machen. Schließlich dient ein angeregtes, befreiendes Liebesspiel ebenfalls dem Stressabbau sowie dem Spaß und kann sogar zur stärkeren Bindung mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner führen. Wieso, fragen Sie sich jetzt? Haben Sie schon einmal etwas von der Amygdala, einem Teil des menschlichen Gehirns, gehört? Um zu erklären, weshalb wir überhaupt Lust auf Sex haben, spielt dieser Part eine wirklich große Rolle. Die Amygdala ist unter anderen dafür zuständig, den Menschen nach Sex zu “fragen” und somit den Willen nach Erotik in ihm auszulösen. Ebenfalls dafür verantwortlich sind auch die Frontal-, Parietal- sowie Temporallappen, welche im Zusammenspiel mit der Amygdala den Sextrieb und die Lust auf Lust in uns erwecken. 

 

 

Doch nun wieder back zur Sexieness, welche der Sex bekanntlich mit sich bringt. Denn er produziert Dopamin in unseren Körpern, welches das Belohnungshormon darstellt. Ganz gleich, ob Sie Lust oder Liebe - oder gar beides zur selben Zeit - verspüren, in Ihrem Körper wird das Dopamin berauschende, intensive sowie befriedigende Gefühle auslösen, welche Sie glücklich und aufgeregt stimmen werden. Dopamin ist einer der größten Gründe, weshalb Sex uns so viel Freude bringt. Daher kann es sehr stimulierend und besonders belebend sein, wenn Sie und Ihr High Class Escort Model immer wieder Neues im Schlafzimmer - vielleicht auch an einem anderen, neuen Ort? - ausprobieren, da die Wirkung des Belohnungshormon durch Neues stets intensiviert wird. Somit verliert der Sex nicht an Befriedigung, sondern kann genau das Gegenteil auslösen und Ihnen beiden immer stärkere, neue Freuden bringen. 

Wir haben nun also die Parts unseres Gehirns, die dafür verantwortlich sind, dass wir Sex haben wollen, sowie den Ursprung des Glück während und nach dem Sex - Dopamin - kennengelernt. Doch damit ist gewiss noch nicht genug! Sex ist eine vielfältige Sache, bei welcher ebenso viele Aspekte, Hormone und Gefühle miteinspielen. Daher möchte die Ivana Models Agentur sich nun dem nächsten Punkt widmen: Norepinephrin. Wer Dopamin sagt, der muss gewiss auch Norepinephrin sagen. Schließlich gehen diese beiden Hand in Hand und ermöglichen uns unser bekanntes, spaßiges Sexleben. Während des Liebesspiels wird auch das Norepinephrin, welches ebenso als Noradrenalin bekannt ist, produziert, sodass in uns riesige Euphorie sowie beflügelndes Herzklopfen ausgelöst werden kann. Auch Schwindelgefühle - die kurzzeitig und nach einem intensiven Moment der Lust ganz prickelnd erscheinen können - werden durch Noradrenalin verursacht. 

 

Eine dame mit einem schwarzen Bikini


Warum macht Sex so viel Spaß? Ivana Models zeigt es Ihnen. 

Für die werten Gentlemen oder auch werten Damen unter Ihnen, die sich gerne an einer romantischen, kuscheligen High Class GFE erfreuen (ebenso selbstverständlich für alle anderen unter Ihnen), dürfte das nächste Hormon sehr interessant sein. Wovon wir hier sprechen? Es geht um Oxytocin, welches als Kuschelhormon betitelt wird. Während der Ejakulation werden Pulse des Oxytocin-Hormons ausgelöst, weshalb sich der Höhepunkt des Liebesspiels so umwerfend anfühlt und Sie ebenso Minuten danach noch glücklich stimmt. Oxytocin soll - nach einigen Studien - bei den Frauen ausgeprägter als bei den Herren der Schöpfung sein. Doch keine Sorge, denn die Gentlemen unter Ihnen dürfen sich an dem Vasopressin erfreuen, das einen ähnlichen Effekt auf unseren Körper hat wie das Oxytocin. 

Die allseits bekannten sowie beliebten Endorphine - welche Rolle spielen diese eigentlich, wenn die Frage nach der Lust und dem Spaß beim Sex aufkommt? Gerne geben wir Ihnen dazu weitere Informationen, die Sie nach Belieben mit Ihrer Reisebegleitung bei einem Dinner Date beispielsweise bequatschen können. Diese Substanzen im Gehirn, die Endorphine, können Schmerzen blockieren und treten in verschiedenen Bereichen unserer Leben auf, so zum Beispiel nach sportlicher, anstrengender Aktivität, beim Lachen oder eben auch beim und nach dem Orgasmus, was uns wieder zu unserem Thema zurückbringt. Orgasmen sorgen sowohl bei der Frau als auch dem Gentleman für Muskelkontraktionen, welche beim Mann meist im Rektum, Becken sowie Penis und bei der Dame im Rektum, der Gebärmutter sowie in der Vagina stattfinden. Seltener kommt es auch vor, dass Menschen Kontraktionen am gesamten Körper erleben. Nach dem Orgasmus entspannen die Muskeln sich wieder und kehren somit in ihren ursprünglichen Zustand zurück.

Endorphine sorgen auch nach dem Sex für ein prickelndes Gefühl in uns - und dies ebenfalls auf emotionaler Ebene, nicht nur körperlich, weshalb diese Substanzen uns ganz besonders glücklich und zufrieden stimmen. Nicht zu vergessen ist Prolaktin, das Sättigungshormon, welches das Gefühl der Befriedigung in uns erweckt und ebenfalls direkt nach dem Orgasmus auftritt. Ausgelöst wird dieses in verschiedenen Situationen, so beispielsweise auch nach dem Rauchen einer Zigarette. Doch wer benötigt schon bitte Nikotin, wenn er auf Reisen mit den bezaubernden Ivana Models gehen kann, um Prolaktin auszulösen? 


Wie erlange ich mehr Spaß beim Sex? 

Beim Thema Sex sind sie nicht wegzudenken: die Geschlechtsorgane, welche allesamt mit zahlreichen Nervenenden versorgt sind und auch so ein beflügelndes Erlebnis für Sie bereit halten. Doch wie können diese uns eigentlich helfen, um noch besseren Sex zu haben? Seinen eigenen Körper zu kennen, ist hierbei das A und O. Lernen Sie sich und Ihre traumhafte Begleitdame kennen, um Ihnen beiden die Freuden Ihres Lebens zu verschaffen. Ob vaginal oder klitoral - die Dame hält ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten der Orgasmen bereit, welche Sie gewiss in ihr erwecken und entdecken können. Viele Frauen kommen klitoral leichter zum Höhepunkt, als sie es vaginal tun. Doch auch dies ist von Frau zu Frau anders, gemeinsame Momente sind hierbei entscheidend und hilfreich. Worte und die Körpersprache kennnenlernen, das ist der Key zu brillantem Sex und endlosen Orgasmen, die Endorphine, Dopamin und so viel mehr Glück in uns auslösen. 

Wenn wir nun schon über Sex und seine himmlischen Wirkungen sprechen, sollten wir auch den Stressabbau und den der Hemmungen erwähnen, um diesen nicht etwa außer Acht zu lassen. Loszulassen, sich fallen zu lassen, sich (s)einem Partner völlig hinzugeben, kann dabei helfen, Hemmungen zu verlieren, offener zu werden, und den Sex schlichtweg auch mehr zu genießen. Öfter und wilder kann hierbei der Schlüssel sein, was natürlich nicht bedeutet, dass Sie sich sofort ein BDSM-Zimmer einrichten oder jedes Spielzeug, das Sie sehen, erwerben sollen. Wild bedeutet in diesem Kontext nur das Variieren und Ausprobieren - Sie selbst und Ihre sinnliche Begleitung werden recht schnell verstehen, wonach Ihnen beiden der Sinn steht. Die Hemmungen sind gefallen, wie lassen wir den Stress nun schwinden? Die Antwort ist sehr simpel: ebenfalls durch Sex. Dies ist auch die Antwort auf die Frage: Warum fühlt sich Sex so gut an? Zumindest ist es ein entscheidender Teil davon, denn der Stressabbau sorgt für ein unbeschreiblich gutes Gefühl. 

 

Paar nackt beim Sex

 

All die negativen Aspekte, die Stress mit sich bringt, brauchen wir hier nicht weiter vertiefen - wir haben sie sicherlich alle schon einmal erleben müssen. Uns geht es vielmehr um das genaue Gegenteil, nämlich den Stressabbau durch Sex in all seinen schönen Facetten. Oft wird versucht, dem Stress durch übermäßigen Konsum, sei es Essen, Alkohol oder andere Drogen, entgegenzuwirken. Dies hilft jedoch nicht dabei, Stress loszuwerden. Was hilft, ist der Sex in seiner schönen VIelfalt. Regelmäßiger Sex erweckt in uns nicht nur temporäre, gute Gefühle, sondern sorgt ebenfalls für einen gesünderen Körper, was sich in besserem Schlaf, starker Gesundheit und weniger Angstzuständen äußern kann. Ebenfalls hilft Sex, wenn Sie einen zu hohen Blutdruck haben. Wer zu gestresst ist, um Sex zu haben, sollte sich davon nicht abhalten, da Sie ansonsten leicht in einen Teufelskreis verfallen. Nehmen Sie sich die Zeit, nehmen Sie den Moment, starten Sie mit leichten Kuscheleinheiten, versuchen Sie Ihre Sorgen für einen Augenblick wegzulegen und schon werden Sie merken, wie alleine diese leichten Berührungen Ihren Kopf befreien und Lust auf mehr erwecken. Grob können wir sagen: Je mehr Sex, desto weniger Stress. Was dies bedeutet? Je mehr Zeit Sie in Sex, Lust und Liebe investieren, umso mehr Glück kann Ihnen geschenkt werden. Schließlich ist Sex der natürliche Feind von Stress, wenn man es so sagen will. Kämpfen Sie gegen den Stress, indem Sie sich ein High Class Model an die Hand nehmen und die schönste (Neben)sache der Welt ausüben. Stress adé, Sinnlichkeit hallo. 


Warum fühlt sich Sex manchmal nicht gut an? 

So schön Sex auch ist, so gut er uns auch fühlen lässt, manchmal macht er einfach keinen Spaß oder ist gar schmerzvoll. Woran liegt das? Wie kann ich mehr Spaß beim Sex haben? Es ist natürlich kein Grund zur Sorge, wenn Sie einmal nicht zum Höhepunkt kommen oder keine große Freude beim letzten Mal erfahren haben. Doch wenn dies zum Standard wird, sollte etwas getan werden, um das Sexleben wieder in Schwung zu bringen. Gründe für unbefriedigenden Sex kann es viele geben. Oftmals spielen hierbei eine falsche Ernährung, der allseits bekannte Stress, über den wir bereits gesprochen haben, oder auch empirische Werte, schlechte Erfahrungen beim Sex beispielsweise, eine entscheidende Rolle. Sportliche Aktivitäten - im besten Fall sogar mit Ihrer Partnerin -  das Meistern von Challenges und gemeinsames, gesundes Kochen kann bei den oben genannten Problemen schon helfen und für besseren, intensiverem Sex sorgen, den sowohl Sie als auch Ihre Reisebegleitung gewiss genießen werden. 

In manchen Fällen ist es sogar noch simpler und der Grund schlichtweg Langeweile. Routine im Bett? Kennen Sie bereits jede Bewegung, die Sie und Ihre Partnerin machen werden; Können Sie die Wand, das Bett, das Zimmer des Liebesspiels nicht mehr sehen? Sind Sie gelangweilt von immer und immer dem selben Bild? Abwechslung ist die Antwort darauf. Variieren Sie nach Lust und Laune, den Ort, die Uhrzeit, die Dauer und und und. Ihnen beiden sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt, denn es geht einzig und allein um Ihr Vergnügen. Finden Sie gemeinsam heraus, was Sie anregt, erregt und beglückt. Denn niemand aus Ihnen selbst kann dies so genau sagen und fühlen. Überraschen Sie Ihr Girlfriend doch einmal mit einem unerwarteten Liebesspiel. Nehmen Sie sie mit auf eine kleine Reise - sei sie gedanklich oder gar real. Fremde Orte, neue Düfte und ein anderes Ambiente wirken wahre Wunder, wenn es heißt, sein Sexleben wieder anzukurbeln. 

Fühlen Sie sich hingezogen - zu Ihrer Partnerin, Ihrem Girlfriend auf Zeit oder doch zu der charmanten Begleitdame? Denn auch dies ist ein wichtiger Aspekt, der den Sex noch zauberhafter werden lässt. Sich angezogen zu fühlen, sich nach einer Person, nach ihrer Nähe zu sehnen, kann das Sexleben noch prickelnder und aufregender gestalten. Menschen wollen Nähe spüren, auch körperlich. Wenn dieser Wunsch bei Ihnen von einem der Ivana Models ganz besonders stark ausgelöst wird, sollten Sie diesem folgen und sich der Lust hingeben, um den bestmöglichen Sex zu erleben. Sich geborgen und gewünscht fühlen, das sorgt ebenfalls für Glückshormone in uns und ist der erste Schritt zum Orgasmus und zur völligen Befriedigung. Daher bietet sich für alle Gentlemen, die momentan alleine sind, eine sinnliche Girlfriend Experience hervorragend an. 

 


Ein beflügelndes Sexerlebnis - auf Ihrem diskreten Date 

Sich jemandem völlig hinzugeben, löst in uns Menschen ganz himmlische Gefühle aus. Zu wissen, dass eine reizende Dame Sie begehrt, ist vermutlich eine der besten und erfolgversprechendsten Möglichkeiten, um Glückshormone auszulösen. Wenn Sie sich dann noch auf zärtliche Zweisamkeit einlassen, um atemberaubende Stunden miteinander zu verbringen, können Sie sich sicher sein, dass der Sex Ihnen beiden das größte Glück bringt. Wir von der Ivana Models Escort Agentur wünschen Ihnen viele berauschende Stunden mit Ihrer Liebsten und freuen uns schon jetzt auf weitere inspirierende Anfragen Ihrerseits. Genießen Sie eine stressfreie, gesunde Zeit und kosten Sie jede Sekunde in völliger Sinnlichkeit aus. Lassen Sie sich dabei Zeit, variieren Sie, spielen Sie, um die bestmöglichen Momente zu erlangen und sich der Partnerin oder dem Partner völlig hinzugeben. Denn wie wir nun gelernt haben, führt guter Sex zu noch mehr gutem Sex, und was könnte man schon mehr wollen als Lust und Liebe?