Deutsch DEUTSCH Englisch ENGLISCH
Täglich • 10:00 bis 24:00 Uhr verfügbar
Zwei Damen am hafen mit Cocktails und Bikini

Sex ist Kunst und Kommunikation

12 July 2021

Sex ist körperliche Kommunikation. Ist Sex wichtig für die Beziehung? Ja, allerdings definieren wir unsere Beziehungen selbst. Ob zwischen Liebenden, Freunden oder jenen, welche schlichtweg die größten körperlichen Freuden suchen, die man zu zweit erleben kann. Wir alle definieren Sex auf unsere Weise und assoziieren unsere individuellen Erlebnisse sowie Gefühlswelten mit der schönsten Nebensache der Welt. Diese vermeintliche “Nebensache” kann für viele von uns weitaus mehr sein. Für die einen mag es eine reizvolle Welt komplexer Fantasien sein, für andere eine Herausforderung an die eigenen körperlichen Grenzen. Fakt ist, dass Sex eine immense mentale und körperliche Anziehungskraft auf uns hat. Und dies nicht auf eine festgelegte, bestimmte Weise, sondern je nach Individuum und involvierten Partnern. Ob in einer Beziehung oder während heißen Nächten mit den High Class Escort Models

Sex ist Kunst. Ähnlich einer Kampfkunst, kann man Sex trainieren, sich erforschen und die eigenen Fähigkeiten verbessern. Auch unser Verhalten außerhalb des Schlafzimmers bestimmt, wie gut wir unseren Sex empfinden können. Durch eine gute Ernährung und nicht-erotische körperliche Ertüchtigung, verbessern wir unseren Genuss der schönsten Sache. Besserer Sex durch Krafttraining? Absolut! Besserer Sex als Nichtraucher? Definitiv! Anspruchsvoller Sex benötigt hochgradige Leistung - emotional sowie körperlich. Der Wunsch nach besserem Sex ist eine Herausforderung an das eigene Ego manche Laster sein zu lassen, um mehr Begeisterung beim Sex bieten zu können. Es klingt sehr blumig, aber Sex macht uns alle zu Künstlern. Nicht nur die wahren Meisterinnen der diskreten Escort Agentur. Die Kunst liegt im gleichzeitigen Verstehen und Reagieren. Es ist sexy Multitasking im Kopf und Körper. In Sekundenschnelle verarbeiten wir Fragen, die sich uns instinktiv stellen. Was braucht mein Partner? Welche Rollen spielen wir? Wow, wie habe ich vor dem Sex mit einem Premium Escort Model überhaupt gelebt? Diese und ähnliche Prozesse setzen wir in unserem Liebesspiel miteinander um und verbessern uns mit jedem Mal.

 


Wie definieren Sie “Sex”?

“Sex” und seine Variationen sind einer der gebräuchlichsten und am meisten verwendeten Begriffe, die sich in unserer heutigen Sprache finden. Die Frage "was ist Sex" ist jedoch notwendig, da er für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten kann. Wenn wir über den Akt des Sex sprechen, geht es einfach darum, dass Menschen eine intime Zeit mit ihrem Partner genießen und sich ihm hingeben, was Vorspiel, Kuscheln, Küssen, Umarmen und Penetration beinhalten kann. Für verschiedene Arten von sexuellen Orientierungen ist Sex etwas anderes. Ob Sie hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, pansexuell, queer oder noch am erforschen sind, bestimmt, was Sex für Sie bedeutet und beinhaltet. Der Begriff lässt sich nicht auf eine feste Definition beschränken.

Eines der ersten Dinge, die Sie lernen müssen, wenn Sie sich auf die Reise zu einem besseren Verständnis von Sex begeben, ist, all die Tabus loszulassen, die mit der Vorstellung, Sex zu haben, verbunden sind, und ihn als einen Akt der Liebe und Leidenschaft anzunehmen. Unterschiedliche Menschen haben aus unterschiedlichen Gründen Sex - für einige entspringt die sexuelle Aktivität einer angeborenen Anziehung und Lust, während es für andere ein Weg ist, sich fortzupflanzen. Ebenso genießen manche Menschen nur körperliche Intimität mit jemandem, den sie zutiefst lieben. Was Sex für Sie bedeutet, kann also stark davon abhängen, was Sie erregt und was Sie bei sexuellen Aktivitäten mögen oder nicht mögen. Denken Sie daran, dass der Sexualakt zwar als Geschlechtsverkehr definiert wird, aber nicht auf "penetrativen Sex" oder "Koitus" beschränkt ist, sondern alles umfasst, was sich sexuell anfühlt.

Bezogen auf den körperlichen Sex, sind Orgasmen sind das Ziel, das wir beim Sex anstreben. Es gibt viele, viele Vorteile des Orgasmus und viele von ihnen wurden oben erwähnt. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Arten von Orgasmen und deren Nutzen verstehen. Der Orgasmus kann explosiv und implosiv sein, d.h. Energie freisetzend bzw. Energie aufnehmend. Es wird gewöhnlich angenommen, dass Männer explosive Orgasmen haben, während Frauen implosive Orgasmen haben. Die Bedeutung des Orgasmus kann nicht unterschätzt werden. Vom Abbau von Stress über den Aufbau von Immunität bis hin zu einer besseren Beziehung - der Orgasmus ist eine sehr starke Kraft. Doch dazu später mehr.

 

Eine Frau gerade aufgestanden mit Pullover und Slip


Wann begann die Evolution von Sex?

Sex ist Ausdruck unserer Evolution und birgt die Chance einer gemeinsamen Verbesserung als Spezies. Offensichtlich sind wir keine wissenschaftlichen Experten, dennoch wollen wir Sex für einen Moment ganz trocken und im Sinne der Fortpflanzung betrachten: Die Evolution der Sexualität, wie wir sie kennen, lässt sich viel weiter zurückverfolgen als bis zu unseren affenähnlichen Vorfahren. Sie geht mindestens so weit zurück wie ein primitiver Fisch namens Microbrachius dicki. Der fossile Beweis dafür wurde in 385 Millionen Jahre alten Felsen in Schottland gefunden.

Jahrelang akzeptierte jeder die allgemeine These, dass Sex gut für die Evolution ist, weil er genetische Vielfalt schafft, die wiederum nützlich ist, um sich an die sich ständig verändernde und herausfordernde Umwelt anzupassen. Zusätzlich könnten so Defekte oder Defizite in unserer menschlichen Genstruktur eliminiert werden. Chris Adami von der Michigan State University betrachtet den Prozess theoretisch. Adami erklärt, dass man die Evolution in Form von Informationen betrachten kann - die Dinge, die man wissen muss, um überleben zu können. Bei der Evolution geht es um "Informationserhaltung und Informationserwerb - je mehr man weiß, desto besser ist man", sagt er. Sex gibt uns also die Chance gemeinsam zu wachsen und uns als Spezies fortzuentwickeln. "Wir sind darauf programmiert", sagt der Sexualtherapeut Richard A. Carroll von der Northwestern University. "Die Frage, warum Menschen Sex haben, ist vergleichbar mit der Frage, warum wir essen. Unsere Gehirne sind darauf ausgelegt, uns zu diesem Verhalten zu motivieren." Der Umstand, dass Sex als Bedürfnis fest in uns verankert ist, spiegelt eine evolutionäre Perspektive wider, so die Psychologieprofessorin der University of Hawaii, Elaine Hatfield. "Evolutionstheoretiker weisen darauf hin, dass der Wunsch nach sexuellen Beziehungen in uns 'verankert' ist, um das Überleben der Art zu fördern", sagt sie. "

Heutzutage dient Sex weitaus mehr als der evolutionären Erhaltung unserer Spezies. Wir verstehen Sex zusätzlich als Genuss und Ausdruck unserer Emotionen. Ganz gleich wen man fragt, man wird stets eine andere Antwort auf die Frage nach der Bedeutung von Sex bekommen. In jedem Alter bedeutet uns Sex etwas anderes. Stets spannend, stets neu. 
Die Natur von Sex scheint stets dynamisch zu sein und sich nicht in einer Definition oder Rahmenbedingung festhalten zu lassen. Und Sex fühlt sich schlicht und ergreifend gut an. 

 


Was bedeutet Ihnen Sex?

Sex kann unterschiedliche Rollen erfüllen und die Effekte variieren je nach Individuum. Im Allgemeinen lässt sich jedoch sagen, dass wir die körperliche Verbindung suchen. Die Art und Weise des Ausdrucks entscheidet jedes Paar für sich. Ob Sie nun ein erfüllendes Date im Rahmen einer innigen Girlfriend Experience haben oder lediglich eine Bekanntschaft für gemeinsamen Spaß suchen, sei jedem überlassen. Sex kennt kein richtig oder falsch. Gemeinsame Kommunikation und einvernehmliches Verständnis für die gemeinsame Zeit ist entscheidend. So kann Sex ganz unterschiedliche Bedeutungen annehmen.

Die Bindung zwischen zwei Menschen sowie die daraus folgende Bestätigung macht einen immensen Teil der sexuellen Bestätigung aus. Sei es zwischen Partnern oder Bekannten. Ganz casual oder schrecklich romantisch, alle Formen haben ihre Daseinsberechtigung. Die Wahrnehmung des Ichs und das eigene Selbstbewusstsein erfahren einen starken Boost, sobald man erfüllenden Sex hatte. Darüber Hinaus wird die Beziehung zum Partner gekräftigt und das Bedürfnis nach menschlicher Bindung gestillt. Zusätzlich sind die positiven Effekte nach einer wilden Nacht mit einem Girl Next Door mannigfaltig.

Es ist allgemein bekannt, dass Sex überragende, positive Effekte haben kann. Besonders im Bezug auf Stress. Stress ist weitgehend das Ergebnis vieler interagierender psychologischer Faktoren und kann von Mensch zu Mensch stark variieren. Dennoch kann er alle Arten von Gesundheitsproblemen verursachen, von leichten Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Muskelverspannungen bis hin zu schwerwiegenderen Problemen wie Fehlfunktionen des Immunsystems und chronischen Depressionen. Es gibt Hinweise darauf, dass die Nähe zu Ihrem Partner (physisch und emotional) das Stressniveau senken kann. Wir alle haben grundlegende psychologische Bedürfnisse, die wir erfüllen müssen, um geistig gesund zu bleiben. Sex zu haben ist streng genommen kein menschliches Grundbedürfnis, aber es ist ein wichtiger Teil von Liebe und Verbindung. Zusätzlich zu den offensichtlichen physiologischen Bedürfnissen wie Wasser, Nahrung und Schlaf gibt es vier Kategorien von grundlegenden psychologischen Bedürfnissen: Sicherheit, Liebe/Bindung, Wertschätzung und Autonomie. Natürlich müssen wir unsere physiologischen Bedürfnisse befriedigen, aber um glückliche, stabile Menschen zu sein, müssen wir jede Kategorie von psychologischen Bedürfnissen regelmäßig erfüllen. Wenn zu viele psychologische Bedürfnisse zu lange unbefriedigt bleiben, kann sich das negativ auf unsere psychische Gesundheit auswirken. Einige Studien legen nahe, dass soziale Isolation in bestimmten Situationen ein Faktor für einen frühen Tod sein kann. Gönnen Sie sich also lieber schnell ein hochkarätiges Dinner Date, bevor Sie das Zeitliche segnet!

 

Eine Lady im Zimmer mit Pullover und Slip


Die positiven Effekte von regelmäßigem Sex mit einem High Class Escort Model

Für viele steht Sex gleich mit einem regelmäßigen Spa-Aufenthalt. Ein relaxender Urlaub für die Seele und den Körper. Wie habe ich regelmäßig Sex? Es gibt ein altes Sprichwort: "Sex ist wie Essen; es ist nur eine große Sache, wenn man nicht genug davon bekommt". Beim Sex geht es nicht so sehr um "je mehr, desto besser", sondern ein kompletter Mangel an Sex kann ziemlich schädlich sein. Es gibt Hinweise darauf, dass ein Mangel an Sex mit Depressionen und geringem Selbstwertgefühl verbunden ist. Sollten Sie diesem Effekt entgegenwirken wollen, ist regelmäßiger Sex unabdinglich. Nur Sie selbst definieren “regelmäßig” und entscheiden die Wichtigkeit, welche Sex in Ihrem Leben einnehmen soll. Die positiven Effekte sind allerdings unbestritten und sollten von Ihnen ausgekostet werden.

Stärkt Sex das Immunsystem? Ja. Wenn Sie sexuell gesund und aktiv sind, werden Sie sich immer seltener krankschreiben lassen müssen. Das liegt daran, dass Sex wirklich hilfreich ist, um Ihre Immunität zu stärken und Ihre Häufigkeit, aufgrund von Erkältungen und Husten krank zu werden, wird abnehmen. Dies ist, weil, wenn Sie Sex haben, werden Sie höhere Ebenen der Antikörper in Ihrem Körper. Um Ihre Immunität zu stärken, müssen Sie ein- oder zweimal in der Woche Sex haben. Senkt Sex den Blutdruck auf Dauer? Ja. Sex kontrolliert hohen Blutdruck. Haben Sie Hypertonie? Womöglich hilft mehr Sex. Das klingt vielleicht nach dem unkonventionellsten Ratschlag, den Sie bisher bekommen haben, aber er ist nicht ohne Grund. Die Forschung hat einen Zusammenhang zwischen regelmäßiger sexueller Aktivität und niedrigerem Blutdruck festgestellt. Eine Studie zeigte, dass vor allem Sex, und nicht einmal Masturbation, bei der Senkung des systolischen Blutdrucks half.

Suchen Sie nach einem Weg Ihr Gehirn anzuregen? So macht Sie Sex mit den High Class Escort Models smarter. Wer hätte es gedacht? Natürlich trifft dieser Effekt auch auf jeden anderen sexuellen Partner zu. Sex verändert die Gehirnchemie in vielerlei Hinsicht; und es gibt Hinweise darauf, dass Sex tatsächlich die kognitiven Fähigkeiten steigert. Eine Studie fand heraus, dass schon allein das Nachdenken über eine vergangene sexuelle Begegnung Ihre analytischen Denkfähigkeiten verbessern kann. Eine andere Studie zeigte, dass sexuell aktive Nagetiere mehr Neuronen in ihrem Hippocampus (eine Gehirnregion, die mit dem Gedächtnis verbunden ist) hatten als ihre jungfräulichen Artgenossen. Die Verbesserungen der Gehirnleistung gingen verloren, nachdem die sexuelle Aktivität eingestellt wurde. Also, bleiben Sie dabei und genießen Sie dieses sexy Gehirntraining. Eine pure Win-Win Situation für Ihren gesamten Körper. Während Sie auf dem Date Ihren Kopf ausschalten können und sich ganz auf die erotischen Ekstasen mit Ihrem First Class Escort Model konzentrieren, ist der Geist anschließend wieder angeregt und erfreut sich einer höheren Leistungskraft. 

Diese und mehr spannende Facetten bietet Ihnen Sex. Dabei soll es nicht darum gehen, Sex nach einer Anleitung zu haben oder zu versuchen Sex in Definitionen festzupressen. Sex ist was Sie daraus machen und nicht was jemand von Ihnen erwartet. Der Spaß liegt im Erforschen und Verstehen der eigenen Sexualität, aus welcher sich ganz individuelle, positive Effekte für Ihren Geist und Körper ergeben werden. Die Frage nach “Was bedeutet Sex für Sie?” lässt sich also nie pauschal beantworten und sollten Sie eine Antwort gefunden haben, können Sie sich darauf verlassen, dass sie sich über Zeit auch wieder ändern wird. Sex ist so vielseitig, wie wir Menschen, die sich aneinander erfreuen. Sex wird ewig in Bewegung bleiben. Ein reizender Akt, gleich einem sexy Perpetuum Mobile. Wir wünschen Ihnen viel Spaß an der Freude des Entdeckens und wollen Sie wo immer möglich unterstützen und Ihnen neue reizende Gründe geben, um vielleicht mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Sind Sie bereit sich überraschen zu lassen? Sehr gut. Sie wissen, wo Sie uns finden.